Erfolgreiche Gold- Bläser der „ Da Capo Musikausbildungsstätte Walter Bortolotti“

 

Von links nach rechts: Julian Weber, Katharina Schmalen, Walter Bortolotti

 

Mit Bravour bestanden die Musiker der Stadtkapelle Ostheim , Katharina Schmalen (Tenorsaxophon) und Julian Weber (Tenorhorn), die D3 Leistungsprüfung in Gold des Nordbayerischen Musikbundes.

Die langjährigen  Musikschüler der „Da Capo Musikausbildungsstätte“ wurden von Walter Bortolotti für die Prüfung vorbereitet und konnten sich beim Zulassungsvorspiel in Neunkirchen am Brand  unter ca. 120 Musiker/innen für den D3 Lehrgang mit Prüfung  an der Bayerischen Musikakademie in Alteglofsheim qualifizieren.

Mit gutem Erfolg meisterte  Katharina Schmalen (2,1) die gestellten Aufgaben in Theorie und Praxis. Julian Weber beeindruckte mit seinem Spiel auf dem Tenorhorn und konnte unter den einhundert Musiker/innen aus Unter-, Mittel-, Oberfranken und der Oberpfalz als Lehrgangsbester die Prüfung mit sehr gutem Erfolg (1,15) abschließen.

Walter Bortolotti und Monika Weber 1. Vorsitzende der Stadtkapelle Ostheim wünschen für die musikalische Zukunft alles Gute und viel Spaß beim Musizieren.